Für immer?

Autor: Anke Notthoff
Endlos

Wie fast jeder habe ich mir früher oft die Frage gestellt, wie es weiter geht nach dem Tod. Lange Zeit hatte ich keine Antwort darauf, außer den Aussagen meiner katholischen Familienmitglieder, die man als Kind so hört, z.B.: „Die Oma ist jetzt im Himmel, beim lieben Gott!“. Diese und andere Aussagen waren mir aber immer schon eher suspekt, aber mangels Alternative habe ich es lange Zeit so hingenommen.

Über den Tod hinaus

Seit einigen Jahren steht aber eine Sache für mich auf jeden Fall fest, dass wir Kontakt aufnehmen können zu unseren Lieben in der geistigen Welt. Früher hätte ich darüber gelacht und mich für bestenfalls als etwas „durchgeknallt“ erklärt, aber durch eigene Erfahrungen, die ich in den letzten 15 Jahren machen durfte, bin ich mittlerweile sicher, dass dies möglich ist. Diese Erkenntnis hat mir zu Beginn Angst gemacht. Nicht nur die Angst „nicht mehr richtig zu ticken“, sondern auch „wer oder was ist denn da und kann das auch böse sein…?“

Heilsame Kommunikation

Glücklicherweise bin ich seitdem aber immer wieder den richtigen Menschen, zur richtigen Zeit begegnet. Sie haben mir meine Ängste komplett nehmen können und mir beigebracht, dass auch die geistige Welt zum Leben dazugehört wie die Luft, die wir atmen. Es gibt mehr in unserem Leben als wir sehen und anfassen können! Ich durfte erfahren, wie heilsam es sein kann, eine Botschaft eines lieben Verstorbenen zu erhalten.

Vertraue deiner Wahrnehmung

Hast du auch schon mit dir nahestehenden Menschen kommuniziert, die in die geistige Welt übergegangen sind?
Falls du es einmal versuchen möchtest, atme einige Male bewusst ein und wieder aus. Dann richte in Gedanken deine Frage oder Botschaft an die/den Verstorbenen mit dem du kommunizieren möchtest. Bitte sie/ihn um eine Antwort, die eindeutig erkennen lässt, dass sie nur von ihr/ihm selbst sein kann.
Danach gehe deinem ganz normalen Alltag nach und sei offen für die Antwort. Dies kann dich in den verschiedensten Formen erreichen. Vielleicht hörst du sie sogar sofort in deinem Inneren. Vielleicht erhältst du aber auch Antwort in einem Gespräch mit einem anderen Menschen oder dir fällt in anderer Form etwas in deine Hände/ deinen Blick, was dir Antwort gibt.

 

Bildnachweis für diesen Beitrag: Endlos_Unendlichkeit_Gebaeude_Lichter_Woerter_Typografie_2203658 @ PublicCo (pixabay CC-0)

Anke Notthoff

Anke Notthoff