Dalmanuta ist ein Meditationsort in der freien Natur, direkt am See Genezareth. Dieser besondere Ort ist der Namensgeber des Dalmanuta-Prinzips geworden.

Dalmanuta Beiträge

Was wäre wenn…

Was wäre wenn…

Was wäre, wenn… Vor ziemlich genau 10 Jahren öffnete sich für mich eine ganz neue Tür in meinem Leben, von der ich vorher überhaupt keine Ahnung hatte, dass es sie überhaupt gibt. Es war die Tür zu meinem Herzen. Sie führte mich zu meiner inneren (Kraft-) Quelle, die...

mehr lesen
YOLO

YOLO

Die umgangssprachliche Abkürzung YOLO steht als Akronym für die englische Phrase „You only live once“ („du lebst nur einmal“) und ist eine Aufforderung, eine Chance zu nutzen und einfach Spaß zu haben, egal welchen Gefahren man...

mehr lesen
Lebensbühne

Lebensbühne

Wenn Du in das Scheinwerferlicht der Bühne Deines Lebens trittst, wird das selten unbemerkt bleiben. Als ich mich mit Mitte zwanzig dazu entschied, einen neuen Weg in meinem Leben einzuschlagen, sorgte das nicht nur für erhobene Daumen und Beifallsstürme. Dennoch...

mehr lesen
Verwirrung

Verwirrung

Verwirrung In dem Wort „Verwirrung“ steckt „Wirrung“, „Irrung“ und „Wirr“. Sind diese drei Begriffe einer eigenen Aktivität zuzuordnen, so scheint das Wort „Verwirrung“ passiv gesteuert zu sein. Nicht aus einer eigenen Intention heraus. Ich habe bisher noch nicht...

mehr lesen
Das Labyrinth des Lebens

Das Labyrinth des Lebens

Das Leben als Irrgarten? „Das Leben ist wie ein Labyrinth. Manch einer irrt sein ganzes Leben darin herum auf der Suche nach einem Ausweg. Dabei gibt es nur einen Weg und der führt immer tiefer hinein. Erst wenn wir die Mitte erreicht haben, werden wir verstehen.“...

mehr lesen
Hole Dir Deine Macht zurück

Hole Dir Deine Macht zurück

Im Gedankenkarussell feststecken Es gibt Momente im Leben, da stecke ich fest. In meinem Kopf dreht sich das Gedankenkarussell und ich kann nicht aussteigen. Meine Gedanken kreisen immer wieder um die gleiche Sache. Hätte ich doch nur … Warum hat er / hat sie nicht …?...

mehr lesen
Für Dich gehe ich bis an das Ende der Welt

Für Dich gehe ich bis an das Ende der Welt

Lass den folgenden Satz in Dir wirken: „Für dich gehe ich bis an das Ende der Welt.“ Und dann frage Dich: „Wie weit würde ich gehen für meine Sache, für mein Projekt?“ Und dann erinnere Dich an Zeiten in Deinem Leben, in denen Du gleichsam bis an das Ende der Welt...

mehr lesen
Segel setzen

Segel setzen

Hoffnung und Heilung sind wie zwei unsichtbare Fäden, die sich durch unser menschliches Leben ziehen. Sie bedingen sich gegenseitig und sind uns wahrscheinlich nicht sonderlich bewusst. Einst aus dem Göttlichen entsprungen haben wir uns für dieses Leben auf der Erde...

mehr lesen
Raum der Würde

Raum der Würde

Sich begegnen Das Leben ist ein Fluss. Alles fließt. Auch Begegnungen fließen. Und das Leben ist ein Fluss aus vielen einzelnen Begegnungen. Morgens begegne ich im besten Fall zuerst mir selbst, vielleicht durch einen Blick in den Spiegel. Vielleicht schaue ich mir in...

mehr lesen
Entdecke Deinen eigenen Weg

Entdecke Deinen eigenen Weg

Geboren wurde ich vor etwas mehr als viereinhalb Jahrzehnten in der norddeutschen Tiefebene. Ich lebte die ersten bewusst wahrgenommen Jahre irgendwie vor mich hin und war damit nicht sonderlich zufrieden. Was ich wollte, durfte ich nicht. Was ich durfte, wollte ich...

mehr lesen