Dalmanuta 

Dalmanuta ist ein Meditationsort in der freien Natur, direkt am See Genezareth. Er gilt als der Meditations- und Rückzugsort von Jesus. Wenn er für sich allein sein wollte, zog er sich zurück nach Dalmanuta. Dieser Ort stammt aus alter Zeit und wurde bereits im neuen Testament erwähnt. An diesem Ort fühlt man sich unweigerlich verbunden mit den Geschehnissen, die sich dort vor zweitausend Jahren ereignet haben. Auch heute noch gehen Menschen an Dalmanuta in die Meditation, um sich selbst zu begegnen. Dieser besondere Ort fasziniert Menschen um den gesamten Globus. Dieser besondere Ort zieht seit tausenden von Jahren Menschen an. Und dieser besondere Ort ist der Namensgeber des Dalmanuta-Prinzips geworden.

Das Dalmanuta-Prinzip

Tor zum Himmel – Tor zum Herzen – Tor zur Welt

Das Dalmanuta-Prinzip ist ein offenes Prinzip mit einer Hand voll wichtiger Leitsätze:

  • Wir bieten unseren Teilnehmern gute Arbeiten und stehen ihnen auch anschließend als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir stellen den Menschen, die zu uns kommen, unser Wissen und unsere Hilfe zur Verfügung.
  • Wir lehren, aber wir belehren nicht. Wir leisten Hilfe zur Heilung, aber wir heilen nicht.
  • Wir verbreiten keine Angst, indem wir einen rechten Weg predigen und vor einem unrechten warnen. Wir glauben nicht an dunkle Mächte und böse Energien. Wir lehren Eigenverantwortung statt Fremdbestimmung.
  • Wir arbeiten, weil wir Freude daran haben und nicht, weil wir uns dazu verpflichtet fühlen. Wir wissen, dass wir alles auch für uns, und nichts nur für andere tun.
  • Wir betrachten die Menschen, die zu uns kommen, nicht als Schüler. Für uns gibt es kein oben und kein unten. Wir reichen die Hand und nehmen zugleich die Hand des anderen. In diesem Sinne geht es immer Eins zu Eins aus.
  • Wir sind nicht verantwortlich für die Menschen. Jeder muss sein Leben selbst leben. Aber wir sind verantwortlich für unsere Arbeit.

Die Wertschätzung des Lebens ist das höchste spirituelle Ziel. Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Angebote, welche nach den Lehren des Dalmanuta-Prinzips ins Leben gerufen wurden und danach arbeiten. Darunter befinden sich Meditation, Reiki, Yoga, Massage und viele weitere Angebote. Diese Angebote sind besonders im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität zu finden. Ein Mensch begegnet einem anderen Menschen – bodenständig, verantwortungsbewusst und auf gleicher Augenhöhe.

Auf dem Weg des Dalmanuta-Prinzips begegnest Du Dir selbst. Auch hier gibt es eine Vielzahl von Themen, die für die emotionale Arbeit wichtig sind. Die Stärkung der drei Kompetenzen “Liebe”, “Vergebung” und “Verantwortung” sind die zentralen Themen der Dalmanuta- und Reikilehre.

Die Arbeit nach dem Dalmanuta Prinzip führt nicht durch den Verstand, sondern bringt uns mit unseren Gefühlen wieder in Kontakt. Wir können nur dann Freude an unserem Leben haben, wenn es uns gelingt, mit uns im Reinen zu sein. Dies geschieht durch die Heilung der Gegenwart, die Heilung der Vergangenheit und die Heilung der Zukunft.

Nur ein Wort was von Herzen kommt, kann auch das Herz eines anderen Menschen berühren. Mit dieser Qualität setzt Du Dir ein Zeichen! Durchschreite das Tor zum Himmel! Durchschreite das Tor zum Herzen! Durchschreite das Tor zur Welt!

Die Seminare nach dem Dalmanuta Prinzip beginnen mit dem Thema des “Selbstwertgefühls”. Finde die Liebe zum Leben und finde die Liebe zu Dir selbst! Die Liebe heilt uns selbst!

Bei dem zweiten Grad geht es um die “Vergebungsbereitschaft”. Was beschwert Dich noch heute, was schon lange vorbei ist? Was hast Du bis heute nicht vergeben? Die Vergebung heilt die Vergangenheit!

Bei dem dritten Grad geht es um das Thema des “Verantwortungsbewusstsein”. Was liegt noch vor Dir und bereichert sowohl Dich wie auch andere Menschen? Die Verantwortung heilt die Zukunft!

Liebe, Vergebung und Verantwortung sind drei Kompetenzen, die hervorragend zueinander passen. Jeder Grad baut auf dem vorherigen Grad auf. So wie es auch bei dem traditionellen Reiki der Fall ist. Reiki bedeutet “allumfassendes Leben”. Es beschreibt eine Energie, die bereits in jedem Menschen und in jedem Wesen vorhanden ist. Und von Grad zu Grad wird ein weiterer wichtiger Bereich des Lebens beleuchtet:

“Wenn ein Mensch Arzt werden will, belegt er ein Studium an einer Universität. Wenn jemand Ingenieur werden will, besucht er eine Technische Hochschule. Doch wo geht ein Mensch hin, der einfach nur er selbst sein will?”

Dalmanuta Lehrer

Jeder auf seine Art und Weise. Wenn die Arbeit der Dalmanuta Lehrer in wenigen Worten zusammengefasst würde, könnten das die treffenden Worte sein.

Und doch verbindet alle Dalmanuta Lehrer die Art zu Arbeiten. Egal auf welche Weise gearbeitet wird, es ist stets bodenständig und auf Augenhöhe. Um für die Themen des Lebens Anstöße zu geben, braucht jeder Mensch andere Inspiration, andere Ansprache und andere Impulse.

So verschieden jeder Mensch ist, so unterschiedlich die Lebenssituationen sein mögen, wir Menschen sind ebenfalls geeint in den wichtigen Themen des Lebens:

Was ist dir wirklich wichtig? Was berührt dich?
Was ist, vielleicht immer wieder, schwer für dich?
Was macht dir Freude? Wobei spürst du deine Lebendigkeit?

Die Antworten auf Fragen wie diese in uns selber zu finden ist nicht leicht. Die Dalmanuta Lehrer bieten ihre Arbeit für die drei großen Themen des Lebens an: Liebe, Vergebung und Verantwortung. Was berührt dich? Was ist (noch immer) schwer? Was ist dir wichtig?

So wie jeder Mensch an einer anderen Stelle im Leben steht und anderes braucht, hat jeder Dalmanuta Lehrer etwas Einzigartiges zu geben. Jeder Dalmanuta Lehrer und jede Dalmanuta Lehrerin trägt seine / ihre Ideen und die Freude an der Arbeit auf die eigene Art und Weise in diese Welt. Die Wege, um Menschen auf dem Weg zu wieder etwas mehr Zuversicht und Freude zu unterstützen und zu berühren, sind so unterschiedlich und einzigartig wie du es bist.

Finde Dalmanuta Lehrer in deiner Umgebung