Der Tanz auf den Schuldgefühlen

Autor: Peter Michael Dieckmann

Du wolltest Wahrheit
und hast dich belogen
du wolltest dir treu sein
und hast dich verraten.
Gib es zu, gib es ab und tanze
den Tanz auf deinen Schuldgefühlen.

Du wolltest Achtung
und hast dich klein gemacht.
Du wolltest bei dir sein
und hast gefehlt.
Gib es zu, gib es ab und tanze
den Tanz auf deinen Schuldgefühlen.

Du wolltest Gnade
und hast dich verurteilt.
Du wolltest sanft sein
und bliebst hart.
Gib es zu, gib es ab und tanze
den Tanz auf deinen Schuldgefühlen.

Du wolltest Berührung
und hast dich verschlossen.
Du wolltest dir nah sein
und hast dich entfernt.
Gib es zu, gib es ab und tanze
den Tanz auf deinen Schuldgefühlen.

Du wolltest Freundschaft
und hast dich getrennt.
Du wolltest frei sein
und hast dich eingesperrt.
Gib es zu, gib es ab und tanze
den Tanz auf deinen Schuldgefühlen.

 

 

Erstveröffentlichung in „Drei Schlüssel zur Vergebung“ Goldmann 2016 Peter Michael Dieckmann

Bildnachweis für diesen Beitrag: Tanz-Yoga-Meditation-Frau-Fitness-4052847 @ geralt (pixabay.com CC-0)

 

Peter Michael Dieckmann

Peter Michael Dieckmann

www.dalmanuta-prinzip.de